Pflegeschnitt

Kranke, tote, beschädigte, abgebrochene und reibende Äste werden hier baumschonend entfernt. Schnittstellen über Ø 8cm Durchmesserr werden vermieden um einer Schwächung und späteren Fäulnisbildung im Baum vorzubeugen.

Das Lichtraumprofil über Straßen und Wegen wird erstellt. Der Stamm, Wurzelanläufe, Gabelungen und Hauptäste werden visuell auf Schwachstellen kontrolliert.

Unerwünschte Entwicklungen im Feinastbereich werden korrigiert und Aststummel entfernt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.